Mittwoch, 17. September 2008

September 2008

Liebe menschenformer,

dieses blog wird sich hoffentlich als geeignet erweisen, das vormalige Gästebuch adaequat zu ersetzen.

Jedermann der etwas anfragen, ankündigen oder einfach bloß mitteilen möchte kann dazu schon jetzt ohne weitere Umständlichkeiten die Kommentarfunktion benutzen. Zum Verfassen der Kommentare einfach auf "(n) Kommentare" unterhalb des Beitrags klicken. Man kann dann in einem pop-up Fenster seine Mitteilung eingeben. Das Fenster verfügt über eine Vorschaufunktion, so dass vor dem endgültigen Absenden ggf. noch Korrekturen vorgenommen werden können. Klickt man die Titelzeile eines Beitrags an, werden alle evtl. bereits vorhandenen Kommentare mit angezeigt. Kommentare können vom Autor selbst oder vom Admin gelöscht werden.

Jeweils kurz vor Ende eines Monats werde ich einen neuen Beitrag zur Aufnahme neuer Meldungen für den jeweiligen Zeitraum einrichten. Diese Beiträge werden mit dem Label "Kalender" versehen. Durch anklicken von "Kalender" in der Liste "Labels" (links) kann man sich dann alle so gekennzeichneten Beiträge (unter Aussparung anders gekennzeichneter) anzeigen lassen.

Wer selbst Beiträge veröffentlichen und nicht nur Kommentare senden möchte, benötigt allerdings einen blogger-account. Hat er einen solchen, so sende er mir eine kurze Nachricht um dann von mir als Autor in diesem blog "autorisiert" werden. ;-)

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren!

herzlichst

Kurt

7 Kommentare:

Roger Beathacker hat gesagt…

Nur ein Test

Anonym hat gesagt…

Grüße vom Rhein, Test two

Kurt hat gesagt…

Nur damit es hier von "anonymlingen kuenftig nicht so wimmelt: es scheint sinnvoll unter Identitaet (wie hier z.B. geschehen) Name/URL auszuwaehlen. Man kann dann unter einem frei waehlbaren Namen schreiben. Die Angabe einer URL ist optional und nicht unbedingt erforderlich.

LG

Kurt

Anonym hat gesagt…

bravo - ein menschliches wesen "tut wat" !

kommentar zur biographie:
zustimmung ! mensch autorisiert sich durch sein sprechen - in dessen Sinne die biographie letztendlich nur einen Nebenschauplatz darstellt.

nicht daß eine jeweilige biographie nicht sprechen läßt - aber in den meisten fällen wünscht man sich dies (als zuhörer) eher nicht.

ja - und dann das handeln -

ein großes thema !

yussuf

test - ende -test - ende - test -en

Ago hat gesagt…

Wieder Gutenmorgengrüße vom Rhein,

ich bins Ago, finde es super, dass Du die Seite wieder bearbeitest.

Auf gehts,
Ago

Kurt aka Roger Beathacker hat gesagt…

Hallo Ago,
was geht denn so ab in Mainz?

Hier in der tiefen Kreuzberger Provinz kriegt man ja kaum was mit vom Weltgeschehen ...

;-)

Ago hat gesagt…

Hallo Kurt,

tja hier gehts ganz gut und das Peng wächst und lebt.
Hoffe Euch bald mal wieder im Laden zu sehen, bin ab Donnerstag in Berlin, dann kann ich Infos vom Nabel der Welt frisch zu Euch tragen.

Ago

  © Blogger template The Professional Template by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP